Berufsbegleitende Ausbildung für alle Interessierten und pädagogische Fachkräfte.

| Dauer: 9 Monate

| Umfang: 7 Wochenenden (Fr.), Sa./So. und eine Kompaktseminar

GTP9

| Beginn: 1. Ausbildungswochenende
Samstag, 05.03., 10 - 17 Uhr und
Sonntag, 06.03.22, 10 - 14 Uhr

| Mehr Infos

SCHÖPFERISCHER TANZ
Mettler-based

Jahresfortbildung für Frauen

"The Making of a Kinesthetic Community":
Von ihr inspiriert und „begleitet“, stellt diese Fortbildung den Tanz als kinästhetische Kunst nun für ein Jahr in den Mittelpunkt unseres gemeinsamen Lernens und Bewegens.

Ein Präsenz- und Fernstudium mit einem erfrischenden Mix aus unterschiedlichen Medien und Methoden: Tutorials für eine sinnvolle und dem eigenen Körper angepasste, den Tanz vorbereitende Körperarbeit aus dem Mettlerschen tune-up in Verbindung mit somatischen Praktiken aus der Alexanderarbeit und dem Ki Song, Präsenzseminare, Online-Meetings in Bewegung und Reflexionen mit Mettler Lehrerinnen aus den USA, Selbstlernaufgaben und PeerGroup Arbeit

Das erste Halbjahr setzt den Schwerpunkt auf die eigene Erfahrung in Bewegung und Tanz, in Wahrnehmung und Kontakt. Was verändert sich allmählich in Faszien, Muskeln, Rezeptoren und allen Sinnen? Wie verändert dies unsere tänzerische Ausdrucksfähigkeit und Freude am künstlerischen Schaffen, unseren Kontakt zu anderen im tänzerischen sowie alltäglichen Leben? Was bedeutet dabei der weibliche Körper als Resonanzorgan in Kunst und Pädagogik?

Das zweite Halbjahr beinhaltet darüber hinaus auch Elemente des eigenen Anleitens in PeerGroups oder mit Einzelnen.
Welche Kompetenzen brauchen wir für ein erfolgreiches Unterrichten, welche besonderen Herausforderungen liegen darin?

Das CURRICULUM Stand: 22.11.2021, mit den Inhalten und Grundsätzen der Fortbildung kann hier als pdf-Datei runtergeladen werden.

| Leitung Gabriela Jüttner, Dipl.-Tanzpädagogin, Mettler-based DanceTeacher

| Beginn TP MS3 Freitag, 16.09.2022, 10 - 15:30 Uhr, Dauer 11 Monate

| Level Tanzende mit Mettler Erfahrung

| Kosten 85 EUR mtl. (12x), max. 10 Tanzende

Förderung mit Bildungsgutschein möglich

| Anmelden persönlich über Gabriela

LUST UND FRUST in der Arbeit mit Kindern
Durststrecken überwinden - Lücken füllen – Motivation mitnehmen. Fortbildung Kindertanzpädagogik

In der letzten Kindertanzfortbildung wurde deutlich, dass uns der Austausch miteinander beflügelt und stärkt.
Es ist ein großes Bedürfnis, dies gemeinsam mit KollegInnen zu tun.
Aus diesem Grund wollen wir ein Forum bieten, um uns über das Schöne, aber auch die Schwierigkeiten, die uns in unserer Arbeit begegnen, auszutauschen.

Ein Ort, Inhalte zu erforschen, zu ergründen.
Vielleicht hast du schon ganz konkrete Fragen? Oder du möchtest etwas ausprobieren?
Du hast ein Thema im Kopf und suchst noch nach Ideen und Methoden dies zu bearbeiten?

| Organisation Michaela Koenen-Welles , I•TP-Tanzpädagogin

| Zielgruppe Offen für alle KollegInnen, die mit Kindern arbeiten

| Termin Samstag, 27.08.22 10 - 14 Uhr

| Kosten 20 EUR, Organisations- und Raumbeitrag

| Anmelden

KREATIVER KINDERTANZ
Fortbildung Kindertanzpädagogik "Frida tanzt und Du...?"

Phantasie und Kreativität der Kinder herauskitzeln ist eine hohe Kunst und in unserer heutigen schnelllebigen, leistungsorientierten Zeit immer wichtiger.
Kreatives Tanzen ist Körpererfahrung, Sinnesschulung und Wahrnehmung. Hier verbindet sich der Spaß am Bewegen und Toben zu einem Miteinander in aller Unterschiedlichkeit.
Bewegungen erfinden und entdecken stärkt das Selbstbewusstsein.

Denen, die schon eine Fortbildung Kindertanzpädagogik besucht haben, sei garantiert, dass dieser Workshop neue Ideen und Betrachtungen beeinhaltet und wieder sehr lehrreich sein wird.

In diesem Seminar erfahren wir, wie wir uns mit Kindern im Tanz z.B. den Raum erschließen, Dynamik differenziert erleben und ausdrücken können, wie uns Bilder und Geschichten helfen, Bewegungsqualitäten zu entwickeln, wie kleine Tanzgeschichten oder Ansätze zu Tanztheaterstücken entstehen können...

Schwerpunkte dieser Fortbildung:

  • Methodik-Didaktik der Kindertanzpädagogik
  • Besonderheiten der unterschiedlichen Altersstufen
  • Meine Rolle als Leitung im Tanz mit Kindern
  • Wie verändert Covid-19 meinen Unterricht, Austausch von Ideen und Möglichkeiten

| Leitung Michaela Koenen-Welles , I•TP-Tanzpädagogin

| Termin Samstag, 05.11.22, 10 - 17 Uhr

| Kosten 89 EUR

| Anmelden


Berufsbegleitende Ausbildung für tanzbewegte Menschen in pädagogischen, sozialen und künstlerischen Berufsfeldern

mit Prüfung und zertifiziertem Abschluss
zur Tanzpädagogin • AFT / zum Tanzpädagogen • AFT

| Dauer: 20 Monate

Entscheidungswochenende

| Beginn: Anfang 2023

| Umfang: 590 UE, davon 315 UE Kontaktzeit

| Mehr Infos