TI1

FREIRAUM FÜR DAS UNERWARTETE
Tanzimprovisation, Körperarbeit und Gestaltungsmomente

Tanzimprovisation ist eine Spielart des Tanzens, bei dem wir aus dem Moment heraus den Körper bewegen. Dabei gibt es klare Tanzthemen als Rahmen. Wir werden Impulse des Körpers und der Musik nutzen. Körperwahrnehmung und kreative Bewegungsforschung öffnen innere und äußere Räume um das Unbekannte neugierig und freudig einzuladen. Bestandteil der Tanzabende sind.

Basics des Abends sind:

  • Verschiedene Formen der Körperarbeit
  • Die Intensivierung des individuellen Ausdruckspotentials
  • Die Entwicklung von Kreativität und Spontanität im Tanz
  • Die thematische und freie Tanzimprovisation von der Idee bis hin zu Gestaltungsmomenten
  • Arbeit mit live- Musik und Performances im öffentlichen Raum

 

| Leitung Gabriela Jüttner, Dipl.-Tanzpädagogin

| Level Mittelstufe / Fortgeschrittene

| Termine Freitags, 17:15 - 20:15 Uhr, fortlaufend
06.09., 20.09., 11.10., 08.11., 22.11., 06.12.

| Kosten 42 EUR mtl.

| Anmelden

TI2
TANZIMPROVISATION
- mutig, frei bewusst

In diesem Kurs geht es in erster Linie um das spontane Zulassen von Bewegungen, ohne vorgegebenen Schrittfolgen oder Bewegungsmustern zu folgen und sich von der eigenen Kreativität überraschen lassen.

Wir werden tänzerisch ein Bewegungsthema innerhalb einer vorgegebenen Struktur erforschen: z. B. Rhythmus, Raum oder ein Bild. Ebenso können wir aus improvisiertem Material eine Sequenz von Bewegungen als Gestaltung entwickeln.

Wenn es gelingt, sich von gewohnten (tänzerischen) Leistungskriterien wie
richtig-falsch | gut-schlecht | schön-hässlich,
frei zu machen, entsteht authentische Bewegung, die zum Ausdruck bringt, was die Tanzenden innerlich bewegt

Die Intentionen jedes Abends sind:

  • Erweiterung des Bewegungs- und Ausdrucksrepertoires
  • Förderung von Kreativität, Spontaneität und Expressivität
  • Entwicklung und Differenzierung der Körperwahrnehmung durch Floorwork und verschiedene Tanzimpro Techniken


| Leitung Celia Hickey, Tänzerin, Tanzpädagogin

| Level Offen für alle Interessierten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich aber auch nicht hinderlich

| Termine Montags, 18:30 - 20 Uhr

TI2-3 ab 09.09.19, 12 Abende

| Kosten 165 EUR

TI2-1 ab 27.01.20, 13 Abende

| Kosten 192 EUR (2 x 96 EUR)

| Anmelden

TI4
TANZIMPROVISATION - mutig, frei bewusst
für Bewegungserfahrene

In diesem Kurs geht es in erster Linie um das spontane Zulassen von Bewegungen, ohne vorgegebenen Schrittfolgen oder Bewegungsmustern zu folgen und sich von der eigenen Kreativität überraschen lassen.

Wir werden tänzerisch ein Bewegungsthema innerhalb einer vorgegebenen Struktur erforschen: z. B. Rhythmus, Raum oder ein Bild. Ebenso können wir aus improvisiertem Material eine Sequenz von Bewegungen als Gestaltung entwickeln.

Wenn es gelingt, sich von gewohnten (tänzerischen) Leistungskriterien wie
richtig-falsch | gut-schlecht | schön-hässlich,
frei zu machen, entsteht authentische Bewegung, die zum Ausdruck bringt, was die Tanzenden innerlich bewegt

Die Intentionen jedes Abends sind:

  • Aktivierung und Erweiterung des eigenen Bewegungs- und Ausdrucksrepertoires
  • Kreativität, Spontaneität und Expressivität durch differenziertes Erforschen und Erlernen von Bewegungsqualitäten und Elementen aus verschiedenen zeitgenössischen Tanztechniken ( z.B. Floorwork, verschiedene Tanzimpro Techniken, Contactimpro / Partnering
  • Entwicklung und Verfeinerung der Körperwahrnehmung


| Leitung Celia Hickey, Tänzerin, Tanzpädagogin

| Level AnfängerInnen mit Vorkenntnisse

| Termine Montags, 20 - 21:30 Uhr
TI4-3 ab 09.09.19, 12 Abende

| Kosten 166 EUR

Ab 2020 Jahresgruppe
TI4 ab 20.01.20

| Kosten 45 EUR mtl.

| Anmelden

TI7
TANZIMPROVISATION!
- denn Tanzen lacht das Leben an

Tanzimprovisation ist eine Spielart des zeitgenössischen Tanzes, bei der es darum geht, sich aus dem Moment heraus zu bewegen.
Das bedeutet, es gibt keine festgelegten Schritte, die getanzt werden.
Jede Bewegung existiert nur in dem Augenblick, in dem sie ausgedrückt wird.

Tanz entsteht in Raum, Zeit und Bewegung.
Wir lauschen mit dem ganzen Körper und entwickeln ein intensives Bewusstsein für uns und andere.
Durch verschiedene aufeinander aufbauende Übungen erweiterst du die Fähigkeit, spontan und kraftvoll, wie auch in großer Leichtigkeit zu reagieren. Dabei auch den Raum und die Zwischenräume zu entdecken.

Dieser Workshop richtet sich vor allem an Menschen, die ihre ersten Schritte in die Tanzimprovisation beginnen möchten wie auch an jene, die sich in "früheren Zeiten" gerne bewegt haben und wieder einmal Tanzen möchten,
denn Tanzen lacht das Leben an!


| Leitung Patricia Foik, Theaterpädagogin und Ulrike Heinz, Tanzpädagogin • AfT

| Level Offen für alle Interessierten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich aber auch nicht hinderlich

| Termine Donnerstags, 19:45 - 21 Uhr

TI7 ab 07.11.19, 8 Abende

Ab 2020
TI7-1 ab 23.01.20, 8 Abende
TI7-2 ab 23.04.20, 8 Abende

| Kosten jeweils 99 EUR

| Anmelden

TI2
FLOORWORK UND CONTACTIMPROVISATION
- vom Spiel mit Leichtigkeit, Gewicht, Bewegung und Begegnung

Wir befassen uns mit dem Thema Gewicht und Schwerkraft des eigenen Körpers, sowie der Qualität weicher Gelenke, welche eine gute Voraussetzung für den Kontakt mit dem Boden sind.
Es werden kurze und klare Bewegungsabfolgen vermittelt, um die Qualität der Bodenarbeit kennenzulernen, wie auch Raum für improvisatorisches Gestalten gelassen.

Nach dem Erfahren der eigenen Schwerkraft gehen wir über in das Erforschen, wie wir uns in Kontakt mit einer weiteren Person bewegen können.
Wie es ist den eigenen Schwerpunkt mit einem anderen Körper zu verbinden und dadurch in einen gemeinsamen Bewegungsfluss zu kommen?

| Leitung Celia Hickey, Tänzerin, Tanzpädagogin

| Level AnfängerInnen mit Vorkenntnissen

| Termine Montags, 18:30 - 20 Uhr

TI2-2 ab 11.05.20 bis 24.08.20, 8 Abende
(kein Unterricht in den Sommerferien)

| Kosten 114 EUR (2x 57 EUR)

| Anmelden