FREE MOVEMENT EXPRESSION - KÖRPERACHTSAMKEIT IN RUHE UND TANZ
Die Methode des "Creative Dance", Innehalten und Körperachtsamkeit in Haus Villigst

"Let your muscles and your movement feeling tell you what to do.”
Barbara Mettler

Viele Jahre nach meinem Studium bei Barbara Mettler im Creative Dance Center in Tuscon (Arizona, USA), tauche ich noch einmal in diese Tanztechnik ein und möchte ihre Methode erlebbar werden lassen.
Barbara Mettler (1907-2002) war eine einzigartige Pionierin und Begründerin des "Creative Dance" in Amerika. Sie unterrichtete bis ins hohe Alter von 91 Jahren. Ihre Methode wird immer noch gelehrt und geschätzt!

Im Vordergrund dieses Wochenendes stehen die individuelle Bewegungsvielfalt, das intuitive Wissen, die Kreativität und Intensität unserer tanzenden Körper. Durch die sensiblen Übungen der Körperachtsamkeitwird eine tiefe Ruhe und Lösung ermöglicht. Diese Erfahrungen werden sich miteinander verbinden und Neues ermöglichen.

Schwerpunkte sind:

  • Die schlichte und doch so tiefgehende Erfahrung von "movement and no-movement"
  • Die Entdeckung von tänzerischer Bewegungsvielfalt ohne Kreativitätsdruck
  • Das Erlebnis eigener, intuitiver Tanzhandlungen in Raum und Zeit
  • Die Vertiefung des bewegenden Innehaltens, des Innerdance und der vollkommenen Ruhe
  • Die Hinwendung zum eigenen (Tanz-)Körper - so wie er gerade ist


"How do you make a dance"
"You let one movement grow out of another with your whole self in it. And the more your body, your emotions, your mind, your spirit are all integrated in it, the more alive it will be, the more meaning it will have" Barbara Mettler
"Lass eine Bewegung aus der anderen entstehen und lege in beide dein ganzes Sein. Je mehr dein Körper, deine Gefühle, deine Gedanken und dein Geist sich darin finden werden, desto lebendiger wird dein Tanz sein, desto mehr Sinn wird er entfalten". (Übers.)

| Leitung Gabriela Jüttner, Dipl.-Tanzpädagogin, Dipl.- Soz.-päd

| Assistenz Ulrike Heinz, Tanzpädagogin • AfT

| Level Offen für alle körper- und tanzinteressierten Männer und Frauen

| Termin Freitag, 03.11., 16:30 Uhr bis Sonntag, 05.11.2017, 14 Uhr

| Kosten 205 EUR inkl. ÜN im überwiegend im DZ und Vollverpflegung, Einzelzimmerzuschlag 10 EUR pro ÜN auf Nachfrage

| Ort Haus Villigst, Schwerte

| Anmelden> Tel. 02304-755 324
E-Mail: Gabriele.Huckenbeck (at) kircheundgesellschaft.de

 

GY1

Intensives Tanztraining und ganzheitliche Bewegungsarbeit
2-tägige Fortbildung für Tanz- und BewegungspädagogInnen

Gyrokinesis hat sich im Tanztraining in der Vorbereitung und Durchführung einfacher bis komplexer Tanzbewegungen in den letzten Jahren sehr bewährt. Es ist ein ganzheitliches, tänzerisches Training für Menschen jeden Alters und Fitness.

Die Stunde beginnt mit einer Selbstmassage, um den Körper vorzubereiten. Dann richtet sich der Fokus auf die Wirbelsäule und das Becken. Zu Beginn auf Hockern sitzend, später auch in liegender und stehender Position werden alle Muskeln und Gelenke systematisch trainiert. Die Bewegungen stimulieren die inneren Organe inklusive des lymphatischen Systems und werden durch den Atemeinsatz weich und harmonisch verbunden.

Gyrokinesis stärkt Körper und Geist und lehrt, sich fließend, gelöst und kraftvoll zu bewegen. Die aufgebaute Kombination aus Energie-, Körper- und Bewegungsbewusstsein ist einzigartig!

| Leitung Marion Kortenkamp (Tanzpädagogin I-TP, Tanztherapeutin cand. DGT)

| Level Tanz-und Bewegungspädagoginnen

| Termine nächste Termine stehen noch nicht fest

| Kosten 89 EUR

| Anmelden

 
 

In Kooperation mit der VHS-Bochum

YOGA UND FREIER TANZ
"In der Mitte der schnellsten Drehung liegt das ruhige Zentrum"

Yoga und Tanz sind zwei uralte Bewegungsformen, die auf den ersten Blick Gegenpole der Körperbewegung sind. Aber sind sie tatsächlich so weit voneinander entfernt?

In diesem Workshop experimentieren wir mit Spannung und Entspannung, erforschen wir den feinen Kontakt zu unserem Körper, verbinden unterschiedliche Yogastellungen mit freiem und meditativem Tanz. Wir lassen die Körperbewusstheit durch ruhigen und dynamischen Yogaelemente in unseren eigenen Tanz fließen.

Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und warme Socken mitbringen!

| Leitung Diana Boronyak, Yogalehrerin (BYV), Tanzpädagogin • AfT

| Level offen für alle Interessierten

| Termin nächster Termin steht noch nicht fest

| Kosten 17,60 EUR (erm. 10,60 EUR)

Anmeldung über VHS-Bochum: Kurs-Nr. S87310